Einen Zopf flechten:

 

 

img-20210224-172552-1

 

Ihr braucht 3 Stränge Wolle. Entweder je einen aus ganz dicker Wolle oder ihr nehmt mehrere Fäden zu einem Strang (siehe Foto)

Ganz am Anfang knotet ihr die Fäden zusammen. Damit beim Flechten nichts verheddert,  fixiert ihr sie z.B. an einem Tisch oder Türgriff.

 

 

img-20210224-172608-1

 

Beim Flechten arbeitet man immer von außen nach innen. Beginnt mit dem rechten Strang (blau) und legt diesen über den mittleren Strang (gelb).

 

 

img-20210224-172620-1

Nun ist der linke Strang (rot) an der Reihe. Legt ihn über den mittleren Strang (blau).

 

 

 

img-20210224-172641

Dann legt ihr wieder den rechten (gelb) über den mittleren Strang (rot).

Dann kommt wieder der blaue Strang über den gelben usw.

 

 

img-20210224-172710

Am Schluß macht ihr einen Knoten mit allen Fäden.

Ihr könnt den Zopf auch in einer Farbe flechten oder in drei Farben, wie auf den Fotos.

 

Mehrere Zöpfe aneinander genäht oder geknotet ergeben  einen langen Zopf. :-)

 

Den langen Zopf wickelt ihr dann um den Baumstamm und näht die Enden zusammen.

 

Jugendring Kasel [-cartcount]