Das Wichtigste zuerst. Wir sind gut angekommen!

 

Nach etwas langr Fahrzeit bedingt durch zahlreiche Staus kamen wir zwischen 16 Uhr und 17 Uhr gut in Burgh Haamstede an.

Die Zimmer wurden bezogen und das Gelände erkundet.

Vor dem Abendessen wurde dann schon  mit einem kurzen Kennenlernspiel mit der Olympiade begonnen. Paul freute sich über ein Geburtstagsständchen.

Dann gab es Abendessen: Heute stand Mexiko auf dem Programm. Chili con Carne bzw. Tomatensoße mit Nudeln und als Nachtisch ein Eis am Stil - und schon war der große Hunger gestillt.

Danach ging es weiter mit der Olympiade. Jetzt läuft gerade der "Zapfenstreich" und es wird fleißig gesugen.

Ob danach die Nachtruhe eintritt, wagen wir zu bezweifeln. Aber das kennen wir ja........ :-)

 

Ihr seht also, wir sind angekommen und es geht uns gut.