Nach längerer Fahrt sind alle Kinder und Betreuer gestern am späten Nachmittag gut zu Hause angekommen und haben jetzt wohl alle ausgeschlafen ;-) (Samstag 12 Uhr)

 

Es war eine schöne Woche ohne Unfälle, Krankheiten, Heimweh...........

Das Wetter war typisch holländisch bzw. Küstenwetter. Manchmal Regen, aber nie sehr lange anhaltend. Wir konnten viele Aktivitäten draußen machen, was bei einer so großen Gruppe natürlich gut ist.

Wir denken, dass es den Kindern gut gefallen hat. So haben sie es auf jeden Fall bei Nachfragen kommuniziert.

Das Betreuerteam war auch sehr zufrieden und glücklich, dass alles so gut geklappt hat. Es ist immer viel Arbeit, so eine Freizeit zu organisieren und in der Woche selber ist man auch rund um die Uhr gefragt. Aber wenn der Abschluss dann nur positive Erinnerungen wachruft, haben sich die Anstrengungen gelohnt.

In der ersten Schulwoche werden wir die vielen Fotos, die gemacht wurden, sortiert haben und sie dann online stellen.

Die Familien bekommen dann eine Mail zur Info.