Beim Stadtspiel musste in diesem Jahr ein Kreuzworträtsel ausgefüllt werden. Die Fragen zu beantworten, war ja vielleicht noch einfach. Obwohl------Was gab es denn am Montag zum Abendessen? Und was sind Fietsen??------Doch um die fehlenden Wörter zu finden, mussten die verkleideten Betreuer ausfindig gemacht werden. Und diese Betreuer hatten dann auch noch eine kleine Aufgabe, die erledigt werden musst. "Malt eine Blume und verschenkt das Bild an einen Wochenmarktbesucher" oder "Singt ein Lied aus dem Zapfenstreichrepertoire" oder "Bockspringen" (siehe Video ;-)) oder ......... Erst dann bekam die Gruppe ein Wort, das in das Kreuzworträtsel eingefügt werden musste. Als Belohnung gab es dann bei Paul - natürlich erst nach Nennung des Lösungswortes- ein wohlverdientes Eis.

Jugendring Kasel