Nachdem es heute Morgen etwas bewölkt war, klarte es gegen Mittag auf. Es war sonnig, aber der Wind wehte uns ganz schön um die Ohren ;-)

Einige Gruppen nutzten das gute Wetter und machten sich auf den Weg zum Strand oder in die Stadt. Andere saßen draußen auf der schönen Terrasse und haben gebastelt. Der Renner sind in die diesem Jahr Armbänder und kleine Schlüsselanhäger aus den Loom-Gummis oder aus gewachsten Bändern.

Andere Gruppen machten sich schon Gedanken über ihren Beitrag am Mottoabend.

Das Motto dieser Freizeit: Kinder dieser Welt.

Jede Gruppe überlegt sich, was sie an dem Mottoabend am Samstag beisteuern möchte. Mal ist es ein Tanz, mal ein Quiz, mal ein Lied, mal ein Theaterspiel....... Wir lassen uns jedes Jahr überraschen.

Normalerweise beteiligt sich die "Küche" auch mit einem themenbezogenen Essen an dem Mottoabend.

In diesem Jahr haben sich die Frauen etwas besonderes überlegt. Jeden Abend "reisen" wir in eine anderes Land und kochen ein landestypisches Essen. Heute waren wir in Griechenland. Es gab Gyros, Tzaziki, Salat, Zucchinigemüse und Reis. Und als Nachtisch den heißbegehrten griechischen Joghurt verfeinert nach Belieben mit gerösteten Nüssen, Honig, Rohrzucker.......

Es hat allen gut geschmeckt. Die Platten und Schüsseln waren leergefegt. Also muss das Wetter ja morgen wieder so gut werden ;-)

Die Olympiade für heute Abend ist gleich zu Ende. Ich höre die Kinder schon jubeln:-)

Dann noch Zapfenstreich und dann wohl bald Ruhe im ganzen Haus.

Hier noch ein paar Fotos: